5000 Euro als Starthilfe für Familien

03.12.2014

Lions Clubs Bassum Klosterbach-Delme und Syke übergeben Erlöse aus Zahngoldsammlung. Den Spendenbetrag haben Erich Zoellner, Uwe Wehrenberg als Past-Präsident des Lions Club Syke sowie die Lions-Mitglieder Birgit Timmerberg und Markus Lüers übergeben.

Bassum - Der Lions Club Bassum-Klosterbach-Delme und der Lions Club Syke spenden je 2500 Euro dem Familienhebammenteam des Landkreises Diepholz. Die Summe wurde am Montag in den Räumen der Volksbank Bassum übergeben.
Seit Jahren unterstützt Lions den Verein „Schülerhilfsfond“, der von dem Geld sogenannte „Starterpakete“ für junge Mütter finanziert, die über das Familienhebammenteam des Landkreises an bedürftige Familien und alleinstehende Mütter verteilt werden
Ein Starterpaket enthält Dinge, die für die Gesundheit und die Sicherheit von jungen Familien notwendig sind und oft fehlen, wie zum Beispiel Fieberthermometer, Badehandtuch, Rauchmelder, Zahnbürste, Rezepte, Kinder- und Kochbücher, Spiele sowie Informationsmaterial zu den Themen das beste Essen, Haushaltscheck, Zähneputzen, Stillen, schreiende Babys, was Babys lieben, zum guten Schlafen.
„Im Vordergrund steht die Gesunderhaltung von Mutter und Kind“, sagt Dörthe Cordes-Blauert, Sozialarbeiterin im Gesundheitsamt Syke, die die Arbeit des Familienhebammenteams zusammen mit Sabine Fortmann vom Gesundheitsamt Diepholz koordiniert. „Wir beraten, begleiten und informieren von der Schwangerschaft bis zum ersten Geburtstag des Kindes in vielfältiger Form“, so Cordes-Blauert und nennt Hausbesuche, Vorbereitung auf die Geburt und das Leben mit dem Baby, Wochenbettbetreuung, Ernährungsberatung für Mutter und Kind, Hilfe bei der Alltagsorganisation.

Alle Leistungen des Familienhebammenteams sind kostenfrei. Dörthe Cordes-Blauert ist für Interessierte unter 04242/9764608 zu erreichen.

Die Lions unterstützen diese soziale Arbeit bereits seit 2009. Jedes ein Jahr lang wird im Landkreis Zahngold gesammelt und in Bremen eingeschmolzen. Der Erlös kommt unter anderem dem Hebammenteam zugute.

Die Aktion findet in Solidargemeinschaft mit den örtlichen Zahnärzten und vor allem mit den Patienten statt. „Wir sind bei der Zahngoldsammlung auf die Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen“, erklärt Erich Zoellner, Präsident des Lions Club Bassum-Klosterbach-Delme.

„Der Einzelne würde nur wenige Euro für sein Zahngold bekommen, da die Aufarbeitung des Edelmetalls Kosten verursacht, die vom Erlös abgezogen werden. Wir als gemeinnützige Organisation brauchen diese Kosten nicht zu bezahlen. Der Erlös wird zu 100 Prozent gespendet.“

Den Spendenbetrag haben Zoellner, Uwe Wehrenberg als Past-Präsident des Lions Club Syke sowie die Lions-Mitglieder Birgit Timmerberg und Markus Lüers an Dörthe Cordes-Blauert übergeben.


Förderverein

Förderverein Lions Club Bassum
Klosterbach-Delme e. V.
Bremer Straße 50
27211 Bassum

E-Mail schreiben

Spendenkonto

IBAN:
DE62 2915 1700 1011 2370 94

BIC:
BRLADE21SYK

Kreissparkasse Syke

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen