2. Shanty & Currywurst-Festival in Bassum

17.07.2017

BASSUM. We serve – wir dienen, so lautet der Leitspruch des rund um den Globus aktiven Lions Clubs. Dem folgen auch die Lions Bassum Klosterbach-Delme. Unter anderem mit der zweiten Ausgabe des Shanty & Currywurstfestivals, das am 13. August im Park der Freudenburg stattfinden wird. Natürlich für einen guten Zweck.

Weltweit werden die Präsidenten der lokalen Lions Clubs für eine Amtszeit von lediglich einem Jahr gewählt. Dadurch wird geradezu zwangsläufig für neue Ideen und einen stets frischen Wind gesorgt. Erst vor kurzem hat Georg Vogt für die kommenden zwölf Monate das Zepter von Edgar Fischer übernommen. Doch eine Idee seines Vorgängers hat der neue Präsident von seinem Vorgänger übernommen: das Shanty & Currywurstfestival an der Freudenburg.

„Im vergangenen Jahr haben wir diese Benefizveranstaltung zum ersten Mal auf die Beine gestellt und damit einen Nerv getroffen“, sagt Georg Vogt. „Die Resonanz war ausgesprochen positiv, an diesen Erfolg möchten wir aktuell anknüpfen und ihn ausbauen.“

Der Bassumer Lions Club fördert soziale und kulturelle Projekte in der Region. Dabei werden jährlich Beträge im fünfstelligen Bereich direkt an zu fördernden Personen und Institutionen ausgeschüttet. „Um diese Mittel zu generieren, veranstalten wir unter anderem das Shanty & Currywurstfestival“, so der Lions Chef. „Wir werden von zahlreichen Sponsoren unterstützt, um unter dem Strich einen möglichst hohen Benefizanteil zu erwirtschaften.“

Und was erwartet die Besucher am 13. August? Ein buntes Familienfest, das für jeden Geschmack und jede Generation etwas zu bieten hat. Los geht’s um 11 Uhr im Park der Freudenburg. Vor allem musikalisch wird es auf der Park-Bühne turbulent zugehen. Fünf Shanty-Chöre aus der Region werden maritimes Liedgut zu Gehör geben. Und wer es gern etwas fetziger mag, darf sich auf das Rockensemble „Stone Washed“ und die Schlagerkombo „Sixpack“ freuen.

Shanty Currywurst-Festival 2017

Wer sich seine Currywurst von einem ehemaligen Landrat und Stadtdirektor kredenzen lassen möchte, ist hier richtig: Gerd Stötzel persönlich wird die Mannschaft am Grill leiten. Die Lions steuern außerdem selbstgebackene Torten und Kuchen bei. Das Profi-Team der Kaffeeexperten von Azul sorgt indes für ausgesuchte Kaffeespezialitäten vom Feinsten.

Bei allem dürfen die Kids natürlich nicht zu kurz kommen: Von 13 bis 18 Uhr veranstaltet das Spielefanten-Eventteam ein vergnügliches Piratenfest. Eine reichhaltig bestückte Tombola mit wertvollen Preisen rundet die Aktivitäten ab.

Welche Projekte konkret aus dem zu erwartenden Überschuss unterstützt werden, steht noch nicht fest. Georg Vogt: „Wir orientieren uns dabei am aktuellen Bedarf, fördern auf den Punkt und direkt dort, wo der Bedarf ist. Bei den Lions gibt es weder Erbhöfe, noch gehen wir nach dem Gießkannenprinzip vor.“

Karten für das Benfizevent gibt es zum Preis von acht Euro im Rathaus Bassum, in den ReiseCenter-Geschäftsstellen in Bassum, Syke und Kirchweyhe und natürlich am Veranstaltungstag vor Ort. Für Kinder bis zwölf Jahren ist der Eintritt frei.

Bildzeile: Georg Vogt (links), seit kurzem Präsident der Bassumer Lions, hat von seinem Vorgänger Edgar Fischer das bewährte Shanty & Currywurstfestival übernommen. Das Benfizevent findet am 13. August von 11 bis 18 Uhr openair bei der Freudenburg statt.

Foto: privat

Förderverein

Förderverein Lions Club Bassum
Klosterbach-Delme e. V.
Bremer Straße 50
27211 Bassum

E-Mail schreiben

Spendenkonto

IBAN:
DE62 2915 1700 1011 2370 94

BIC:
BRLADE21SYK

Kreissparkasse Syke

 
 

Vorverkaufsstellen

  • Rathaus Bassum
  • Reisecenter-Geschäfts-Stellen in Bassum, Syke u. Kirchweyhe

Eintrittspreise

  • Erwachsene 8.- €
  • Kinder bis 12 jahre frei
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen